Inhaltsbereich

Bürgerinformationssystem

Sitzungsvorlage - 0069/17  

Betreff: Beschluss zum Antrag der CDU/FDP-Fraktion, dem Rechnungsprüfungausschuss für die Jahresabschlüsse 2014, 2015 und 2016 einen Sachverständigen Dritten in Form eines Wirtschaftsprüfers zur Unterstützung seiner Tätigkeit zur Seite zu stellen - Tischvorlage
Status:öffentlichSitzungsvorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:CDU/FDP - Fraktion Bearbeiter/-in:Dr. Stöhring, Reiner
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Vorberatung
13.03.2017 
Sitzung des Hauptausschusses geändert beschlossen   
Gemeindevertretung Feldberger Seenlandschaft Entscheidung
16.03.2017 
Sitzung der Gemeindevertretung Feldberger Seenlandschaft ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Problemdarstellung/Sachverhalt:

Problemdarstellung/Sachverhalt:

Am Abend des 09.03.2017 ging bei der Bürgermeisterin per Email folgender Antrag der CDU/FDP-Fraktion ein:
Im Namen der CDU Fraktion stellen wir den Antrag, dem Rechnungsprüfungausschusses für die Jahresabschlüsse 2014, 2015 und 2016 einen Sachverständigen Dritten in Form eines Wirtschaftsprüfer Unterstützung ihrer Tätigkeit zu gewährleisten.

Am 10.03.2017 wurde der Fraktionsvorsitzende gebeten, den Antrag noch nachträglich zu begründen und den Deckungsvorschlag gemäß § 31 (2) Kommunalverfassung M-V nachzureichen. Aktuell sind die dafür benötigten Mittel noch nicht beziffert.

 


Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung beschließt, dem Rechnungsprüfungausschusses für die Jahresabschlüsse 2014, 2015 und 2016 einen Sachverständigen Dritten in Form eines Wirtschaftsprüfers zur Unterstützung seiner Tätigkeit zur Seite zu stellen. Die Deckung der Mehrausgaben in vorraussichtlicher Höhe von ……… € erfolgt über ………………………………………………………

 


Stellungnahme Finanzverwaltung / Controlling:

 

Finanzielle Auswirkungen

ja

 

nein

 

 

Kostenstelle

Kostenträger

Ertragskonto

Aufwandskonto

Bestandskonto

 

 

 

 

 

 


Anlage/n: