Inhaltsbereich

Bürgerinformationssystem

Sitzungsvorlage - 0232/16  

Betreff: Beschluss zur Badeanstalt auf dem Amtswerder nach der Vorstellung der Bebauungs-, Nutzungs- und Entwicklungsstrukturen
Status:öffentlichSitzungsvorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich Bauen, Umwelt & Bürgerdienste Bearbeiter/-in: Zemlin, Katrin
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung Feldberger Seenlandschaft Entscheidung
26.01.2016 
gemeinsame Sitzung der Gemeindevertretung Feldberger Seenlandschaft, des Bau- und Entwicklungsausschusses und des Kur- und Tourismusausschusses geändert beschlossen  (0232/16)
Bau- und Entwicklungsausschuss Vorberatung
26.01.2016 
gemeinsame Sitzung des Bau- und Entwicklungsausschusses, der Gemeindevertretung Feldberger Seenlandschaft und des Kur- und Tourismusausschusses geändert beschlossen  (0232/16)
Kur- und Tourismusausschuss Vorberatung
26.01.2016 
gemeinsame Sitzung des Kur- und Tourismusausschusses, der Gemeindevertretung Feldberger Seenlandschaft und des Bau- und Entwicklungsausschusses geändert beschlossen  (0232/16)

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Problemdarstellung/Sachverhalt:

Problemdarstellung/Sachverhalt:

In der Sitzung der Gemeindevertretung am 17.09.2015 wurde dem Unternehmen zoneEINZ der Auftrag für die 1. Projektphase der Umsetzungskonzeption für die Betreibung der Badeanstalt auf dem Amtswerder erteilt. Als konkretes Ergebnis der Erstanalyse sollte durch das Unternehmen eine Präsentation der ersten Ergebnisse vor der Gemeindevertretung erfolgen sowie die Vorlage dreier Beschlussvorlagen verschiedener Ausrichtungen (Bebauungs-, Nutzungs- und Entwicklungsstrukturen) Dies sollte es der Gemeindevertretung ermöglichen Entscheidungen für die öffentliche und gewerblich-touristische Nutzung des Amtswerders zu treffen. Um eine Grundlage für die Entscheidungen zu haben, wurde eine Befragung durchgeführt. Die Auswertung dieser Umfrage erfolgte als Information in der Gemeindevertretung am 03.12.2015. In der heutigen Gemeindevertretung werden durch das Unternehmen Handlungsempfehlungen an die Gemeinde gegeben in Form von Zukunftsmodellen in 3 Varianten (Präsentation). An Hand dieser Varianten ist durch die Gemeindevertretung eine Entscheidung für die Weiterentwicklung des Standortes der Badeanstalt auf dem Amtswerder in Feldberg zu treffen.


Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung beschließt, im Jahr 2016 am Standort Amtswerder die Grundstruktur für eine öffentliche Badestelle zu legen.

  • Dazu zählen barrierefrei nutzbare Toiletten, die parallel als Umkleidekabine genutzt werden können.
  • Weiterhin werden Aufenthaltsmöglichkeiten für die Wasserwacht geschaffen.
  • Ebenfalls sollen Kapazitäten für Utensilien des schulischen Schwimmunterrichts errichtet werden.
  • Weiterhin ist das Umfeld des zu errichtenden Gebäudes entsprechend den Bedürfnissen von Familien mit Kindern gestalterisch zu entwickeln.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Neuplanung zu veranlassen und für die beschlossenen Nutzungsmöglichkeiten Fördermittel zu akquirieren.


Stellungnahme Finanzverwaltung / Controlling:

 

Finanzielle Auswirkungen

ja

 

nein

 

 

Kostenstelle

Kostenträger

Ertragskonto

Aufwandskonto

Bestandskonto

 

 

 

 

 

 


Anlage/n: