Inhaltsbereich

Bürgerinformationssystem

Auszug - Einwohnerfragestunde  

Sitzung des Ortsrates Dolgen
TOP: Ö 6
Gremium: Ortsrat Dolgen Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 02.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Veranstaltungsgebäude Dolgen
Ort: Dorfstraße 19, 17258 Feldberger Seenlandschaft
 
Wortprotokoll

Beratungsverlauf:

 

Frau Körner aus Mechow beklagte den schlechten Zustand der Wanderwege rund um Mechow nach dem Einsatz von Forstwirtschaftsunternehmen und einer mangelnden Nacharbeit zur Wiederherstellung der Wege. Frau Körner wurde daraufhin mitgeteilt, dass diese Wege vorrangig im Eigentum der Landesforst sind und diese als Eigentümer von außen nur bedingt in ihren Entscheidungen zu beeinflussen sind. Frau Heinze machte in diesem Zusammenhang deutlich, dass auch für die Feuerwehr diese Wege nur noch bedingt im Einsatzfall zu nutzen sind. Eine größere öffentliche Wahrnehmung dieses Problems auch im Hinblick auf die mögliche bevorstehende Zertifizierung des Ortsteils als staatlich anerkannter Erholungsort wird durch Frau Körner angestrebt.

 

Frau Schlenz aus Mechow beklagte den aus ihrer Sicht zu radikalen vertikalen Rückschnitt der      Hecken im Ortsteil Mechow durch den gemeindeeigenen Bauhof. Pflegende Schnitte sollten zukünftig zum einen nicht so stark beziehungsweise auch horizontal („auf Stock setzen“) durchgeführt werden. Des Weiteren ergänzte Frau Körner noch, dass man der Pflege der Ökorinne im Ort auch runde Pflegeschnitte vornehmen könnte, um ein schöneres Ortsbild zu erreichen.

 

Frau Runge aus Koldenhof berichtete, dass im Zuge eines Arbeitseinsatzes des Dorfvereins “De Kolnhöfer“ die Bänke an der Badestelle Koldenhof durch den Verein erneuert wurden. Eine Ausbesserung einer Bank durch den Bauhof wird erbeten.