Inhaltsbereich

Bürgerinformationssystem

Auszug - Parksituation in Carwitz  

Sitzung des Ortsrates Feldberg
TOP: Ö 7.4
Gremium: Ortsrat Feldberg Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 28.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:10 Anlass: Sitzung
Raum: Hans-Fallada-Museum
Ort: Zum Bohnenwerder 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft
0034/19 Parksituation in Carwitz
   
 
Status:öffentlichSitzungsvorlage-Art:Informationsvorlage
Federführend:Fachbereich Bauen, Umwelt & Bürgerdienste Bearbeiter/-in: Zemlin, Katrin
 
Wortprotokoll
Beschluss

Beratungsverlauf:

Die Ortsratsmitglieder sind sich einstimmig einig, dass eine Lösung im Sinne der Gemeinde nur mit den Einwohnerinnen und Einwohnern möglich ist. Deshalb beteiligen sich die Bürger sehr rege in der Diskussion. Folgende Anregungen:

-Vergrößerung der Parkfläche am Ortseingang

-Parkautomaten werden toleriert, aber starke Kontrolle durch Ordnungsamt zu Spitzenzeiten

-wenn es wieder eine Tschu-Tschu Bahn gibt, dann bitte vom Ortseingang bis Hullerbusch

-Kurkartenautomat am Eingang Badestrand

-generell mehr Präsenz der Ordnungskräfte wird erwünscht

 

Problemdarstellung/Sachverhalt:

Das Problem des ruhenden und fließenden Verkehrs in Carwitz besteht schon lange. Dies wurde auch im Rahmen der Sanierung des Ortsteils Carwitz im Rahmen der Städtebauförderung erkannt. Im Zuge der Sanierung von Carwitz wurde ein Rahmenplan für den Ortsteil Carwitz erstellt. U.a. war ein Verkehrskonzept Bestandteil des Rahmenplanes (siehe Anlage). Für die Erstellung des Verkehrskonzeptes wurden in den Jahren 2000 und 2001 Zählungen sowohl des fließenden als auch des ruhenden Verkehrs jeweils zu Zeiten mit viel Verkehr, wie Ostern, Himmelfahrt oder 1. Mai, durchgeführt. Als Lösungsvorschlag war damals aus dem Verkehrskonzept ein Versuch zur vollständigen Sperrung der Dorfstraße an besonderen Tagen (z.B. Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, Haupturlaubswochenenden) für das Jahr 2002 vorgesehen. Die Zufahrten zu den Privatgundstücken sollten über Sondergenehmigungen erfolgen. Dieser Versuch wurde nie durchgeführt. Für das Problem des ruhenden Verkehrs wurde damals schon die Erweiterung des Parkplatzes am Ortseingang von Carwitz vorgeschlagen. Um innerhalb des Ortes das Parken teilweise zu regulieren, sollen im Jahr 2019 2 Parkscheinautomaten aufgestellt werden.

Das Problem der Organisation des Verkehrs in Carwitz besteht nach wie vor und ist durch die Verwaltung im Moment nicht lösbar. Um hier Lösungsansätze zu definieren, ist eine Diskussion zu dieser Problematik auf der politischen Ebene mit den betroffenen Bürgern und Gewerbetreibenden erforderlich.

 


Beschluss:  Informationsvorlage

 

[ ]  Entsprechend des Beschlussvorschlages

 

[ ]  Entsprechend des Beschlussvorschlages mit folgender Ergänzung: