Inhaltsbereich

Bürgerinformationssystem

Auszug - Abschließender Beschluss zur 1. Änderung der Ergänzungssatzung (früher Abrundungssatzung) Koldenhof  

Sitzung der Gemeindevertretung Feldberger Seenlandschaft
TOP: Ö 5.6
Gremium: Gemeindevertretung Feldberger Seenlandschaft Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 04.10.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:10 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal, Gemeindehaus Lüttenhagen
Ort: Forsthof 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft
0151/18 Abschließender Beschluss zur 1. Änderung der Ergänzungssatzung (früher Abrundungssatzung) Koldenhof
   
 
Status:öffentlichSitzungsvorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich Bauen, Umwelt & Bürgerdienste Bearbeiter/-in: Zemlin, Katrin
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beratungsverlauf:

Herr Karberg lässt die Vorlage abstimmen.

 

Problemdarstellung/Sachverhalt:

Am Ende des Änderungsverfahrens zur Klarstellungs- und Ergänzungssatzung Koldenhof ist ein abschließender Beschluss zu fassen.

 

 


Beschluss:

[X] Entsprechend des Beschlussvorschlages

[ ] Entsprechend des Beschlussvorschlages mit folgender Ergänzung:

 

Beschlussvorschlag:

1. Die während der öffentlichen Auslegung des Entwurfs der 1. Änderung der Klarstellungs- und Ergänzungssatzung für den Ortsteil Koldenhof vorgebrachten Bedenken und Anregungen hat die Gemeindevertretung mit folgendem Ergebnis geprüft:

Siehe Abwägung in der Gemeindevertretung am 04.10.2018.

Die Gemeinde Feldberger Seenlandschaft wird beauftragt, die Bürger sowie die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, die Bedenken und Anregungen erhoben haben, von diesem Ergebnis unter Angabe der Gründe in Kenntnis zu setzen.

2. Aufgrund des § 10 des Baugesetzbuches in der Fassung der Bekanntmachung vom 03. November 2017 (BGBl. I S. 3634), beschließt die Gemeindevertretung die 1. Änderung der Klarstellungs- und Ergänzungssatzung für den Ortsteil Koldenhof für das Gebiet Gemarkung Koldenhof, Flur 1, für die Flurstücke links und rechts des Kirchsteiges (außer die Eckgrundstücke zur Lindenallee) und für das Flurstück 71/9 (siehe Übersichtsplan), als Satzung.

3. Die Begründung wird gebilligt.

4. Die Gemeinde Feldberger Seenlandschaft wird beauftragt, die1. Änderung der Klarstellungs- und  Ergänzungssatzung für den Ortsteil Koldenhof ortsüblich bekannt zu machen; dabei ist auch anzugeben, wo die Satzung mit Begründung während der Dienststunden eingesehen und über den Inhalt Auskunft verlangt werden kann.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

anwesend

ja

nein

Enthaltung

ausgeschl.*

11

8

3

0

0