Inhaltsbereich

Bürgerinformationssystem

Auszug - Bericht der Verwaltung:  

Sitzung des Ortsrates Lüttenhagen
TOP: Ö 4
Gremium: Ortsrat Lüttenhagen Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 12.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal, Gemeindehaus Lüttenhagen
Ort: Forsthof 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft
 
Wortprotokoll

Beratungsverlauf:

 

Frau Karberg informiert Stand Breitbandausbau Ortsratsbereich Lüttenhagen Ausbaubeginn 2019-2020

 

Informationen aus der Bauverwaltung:

° Bushaltestelle Weitendorf

Die Maßnahme wurde ja noch nicht umgesetzt, da die Gasleitung sich als störend erwies, diese darf zwar mit einem Pflaster überbaut werden, doch die Wartehalle darf nicht darauf platziert werden. In einem gemeinsamen Ortstermin mit allen Beteiligten kam der Vorschlag, doch eine Wendeschleife zu bauen und somit würden sämtliche neuen baulichen Anlagen von der Kreisstraße abrücken und die Gasleitung ist nicht mehr hinderlich. Über ein Planungsbüro hat die Bauverwaltung den Vorschlag prüfen lassen. Solch eine Wendeschleife müsste dann aber allen Vorschriften entsprechen.  Leider kann der so genannte Schleppkurvennachweis für einen 12 m-Bus nicht erbracht werden auf der gemeindlichen Fläche. Außerdem wären die Kosten wesentlich höher, was so nicht geplant war. Daher wird vorgeschlagen, die Wartefläche wie geplant an der Kreisstraße zu bauen und die Wartehalle so weit nach hinten zu setzten, dass sie den notwendigen Abstand von 1 m zur Gasleitung hat. Wenn die Maßnahme abgeschlossen ist (spätestens nach den Sommerferien) , kann für das kommende Jahr ein Förderantrag zur Gestaltung des Containerplatzes gestellt werden, dafür reicht der Landkreis nach neuester Information Mittel aus.

 

° Sitzgelegenheiten

Da der Haushalt 2018 noch nicht genehmigt ist, kann die Ausgabe auch noch nicht getätigt werden. Ohnehin sollte die Haltestelle erst eingerichtet werden und danach kann man sich ein besseres Bild zur Gestaltung  und Platzierung machen.

 

° Spielplatz in Lüttenhagen

Das neue Sitzkarussell ist aufgebaut worden.

 

° Regenentwässerung „Weitendorfer Straße“

Gestern hatte die Bauverwaltung einen Ortstermin mit dem Landkreis (Straßenmeister und Tiefbauamt). Auf Höhe des Doppelhauses Nr. 16 + 18 funktioniert die Leitung nicht, das hat eine durchgeführte Spülung ergeben. Der Landkreis wird die weiteren Schritte mit der Gemeinde abstimmen. Im Übrigen ist im Bereich der Ansaugstelle des Löschteiches Handlungsbedarf.

 

° Tiefbauarbeiten im Bereich „Zum Storchennest“

Im Zusammenhang  mit der Errichtung von Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Wirtschaftsgebäude sollen in Kürze Tiefbauarbeiten für die Verlegung von Niederspannungs- als auch Steuerungskabeln erfolgen. Die Verlegung soll im Bohrverfahren erfolgen, von der Trafostation Richtung  „Zum Storchennest“ (linke Straßenseite).