Inhaltsbereich

Bürgerinformationssystem

Auszug - Bericht der Verwaltung:  

Sitzung des Ortsrates Feldberg
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Feldberg Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 01.03.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:10 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal, Haus des Gastes
Ort: Strelitzer Str. 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft
 
Wortprotokoll

Beratungsverlauf:

Frau Zemlin berichtet über das aktuelle Baugeschehen.

° Straßenbaumaßnahme „Am Rosenberg“ :

Vom ausführenden Baubetrieb wurde zum zweiten Mal eine Baubehinderung auf Grund der Wetterlage angezeigt. Das Leitungsmaterial kann bei diesen Temperaturen nicht verarbeitet werden.

Inwieweit sich dadurch der Fertigstellungstermin  (31.05.2018) verzögert, kann noch nicht gesagt werden. Sobald sich die Wetterlage bessert, sollen die Arbeiten in der kommenden Woche wieder starten.

Momentan ist der Baubereich von Süden aus als Sackgasse befahrbar,  bis zum Stichweg (Höhe Garagenkomplex) .

° Straßenbaumaßnahme „Wiesenweg“ :

Für die Maßnahme ist am 14.03.2018 die Submission. Geplanter Bauzeitraum ist April / Mai 2018.

° Straßenbeleuchtung :

Die Gemeinde hat einen Auftrag erteilt  für eine Erweiterung der Beleuchtung in Richtung Baugebiet Süd, Höhe Parkplatz Turnhalle und in Richtung „Fischersteig“, von der Fallada-Siedlung aus.

Schiefstellungen von  diversen Straßenlaternen sind beauftragt.

° Radweg Strelitzer Straße, im Zuge des Radweges Möllenbeck Feldberg :

Unter Vorbehalt der Bereitstellung der Mittel hat das Straßenbauamt Ntz. Fördermittel für die Maßnahme bereit gestellt.

Derzeit läuft die Ausschreibung zur Radwegbrücke im Bereich Hechtsee. Der Bau war eigentlich schon für Oktober 2017 geplant.  

° Bedarfsstellplatz „Strelitzer Straße“ und Gehweg + Straßenbeleuchtung „Alter Landweg“ :

Für beide Maßnahmen wurden im vergangenen Jahr Förderanträge gestellt und mündlich wurden vom Landkreis für beide Maßnahmen Fördermittel in Aussicht gestellt.

° Maßnahmen der Telekom :

Im Bereich der „Bahnhofstr“  erfolgen in Richtung Turm ab dem 12.03.2018 auf einer Länge von etwa 250 m Arbeiten zur Glasfaseranbindung. In einem vorhandenen Rohr wird das entspr. Kabel

eingeblasen.

° Maßnahmen Wegeinstandsetzung :

Diverse beauftragte Reparaturen an unbefestigten Wegen sind immer noch offen, da die Wetterlage dies nicht ermöglichte oder die Wege zu nass waren u. Pfützen standen (u.a. Jägerwörde, Weg zur IPSE, Wegeabschnitt vor Harsefelder Straße (Höhe Parkplatz Turnhalle).

Die Reparatur der Haltestelle Carwitz (an Kreuzung) ist beauftragt.

Frau Lindheimer berichtete zum Stand der barrierefreien Haltestellen. Im Gemeindegebiet müssen in Baulastträgerschaft der Gemeinde 65 Haltestellen barrierefrei gestaltet werden bis zum 01.01.2022.