Preisträger: Jürgen Becker, Brigitte Dietrich und Werner Zimmermann