Preisträger: Fred Schoor und Wolfgang M. Richter